Neue Beiträge
from hell
von: magicheskykoldun 1. Mär 2018, 23:44 zum letzten Beitrag 1. Mär 2018, 23:44

Buy drugs online
von: tus 29. Jan 2018, 12:36 zum letzten Beitrag 29. Jan 2018, 12:36

Harry Potter: A Adventures of Demonolatry
von: BenBit 11. Dez 2017, 14:29 zum letzten Beitrag 11. Dez 2017, 14:29

Getting Into Google - Fashionable Unavailable_after Name and More!
von: Robertdic 23. Nov 2017, 01:36 zum letzten Beitrag 23. Nov 2017, 01:36

vvmtbjr
von: proxynut 7. Nov 2017, 05:15 zum letzten Beitrag 7. Nov 2017, 05:15

Suche
  

Kalender
Vorigen Monat ansehenSeptember - 2018Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Kalender

Film Musik Player

Kategorien

Dieses Board hat keine Foren.

Fernsehtipps

Alles über das Fernsehen von heute

Moderator: Trianon

Re: Fernsehtipps

Beitragvon juli » 15. Nov 2009, 16:25

für die nächste doppelwoche:

SO 22.11.09:

14:00 uhr K1 "lagardère - der maskierte rächer" gekürztes TV-version von 2003.

20:15 uhr ARD die TV-verwurstung als zweiteiler /und ich hoffe, ich muss mich nicht nachträglich schämen, dass ich dieses als TV-tipp erwähne und also indirekt diese masche des deutschen kinos/fersehens unterstütze... "der baader meinhof-komplex (1)"

20:45 uhr ARTE "das große manöver" "in einer kleinen französischen garnisonsstadt vor dem ersten weltkrieg..." von 1955, mit gérard philippe und brigitte bardot.

MO 23.11.09:

14:45 uhr ARTE nochmal "der husar auf dem dach" mit juliette binoche und olivier martinez im abenteuerlichen frankreich um 1832.

20:15 uhr ARD "der baader meinhof-komplex (2)".

DI 24.11.09:

20:15 uhr SRTL "lion in winter - kampf um die krone des königs (1)" nicht die kinoversion mit katherine hepburn sondern das TV-historien-drama von 2003 mit glenn close als eleanor, patrick stuart als heinrich II und john light (henry lennox in N&S), jonathan rhys meyers und rafe spall als junge stutzer.

22:50 uhr "die wilden zwanziger", gangstermelodram mit james cagney und humphrey bogart.

MI 25.11.09:

20:15 uhr SRTL "lion in winter (2)".

20:15 uhr ARD "es liegt mir auf der zunge" jan josef liefers (mein lieblings boerne, k.-f. boerne) als der erfinder (clemens carl hahn/wilmenrod) meiner lieblingsmahlzeit als kind (toast hawaii) zu wirtschaftswunderjahren. seine frau (anna loos) spielt seine frau (erika hahn).

27.11.09:

23:30 uhr ARD "die manns - ein jahrhundertroman (1)" ich spekuliere ja darauf, dass, wenn jetzt wochenendlich zwei teile des sechstetts über die schriftstellerfamilie versendet wird, im anschluss zwischen weihnachten und neujahr irgendwann "die (kino) buddenbrooks" als TV-zweiteiler folgen werden.

SA 28.11.09:

15:05 uhr WDR "der geheime garten" nach f. h. burnett. USA 1949.

00:20 uhr MDR "mir nach canaillen" richtiger bruki-klassiker mit manne krug als echt preußischer kuhhirte anno 1730.

SO 29.11.09:

22:30 uhr PRO7 hurra, der goldschlüpfer und die 300 lederhöschen feiern TV-premiere. sogar ungeschnitten!

00:35 uhr ARD "die manns - ein jahrhundertroman (2)".

MO 30.11.09:

20:15 uhr PRO7 "prestige - meister der magie" lief der nich neulich erst? kann man ja trotzdem gut gucken. mit der knapp korsettierten scarlett johansson und außerdem hugh jackman, christian bale, rebecca hall, michael caine, david bowie, andy serkis und piper parabo.

23:00 uhr MDR auf zur langen senderüberspannenden shakespeare-nacht los gehts es mit akira korosawas "ran" frei nach könig lear.

23:30 uhr HR "verlorene liebesmüh" kenneth branagh interpretierte als tanzstück aus den späten 30er jahre. mit alicia silverstone, natasha mcelhone, alessandro nivola und vielen mehr.

00:00 ARTE "true heart susie" zwischendurch die TV-premiere des 90 jahre alten stummfilms, in dem david w. griffith sich mal an dem fanny price-schema versucht.


00:55 uhr gehts auf HR weiter mit orson welles als "othello".

MI 02.12.09

20:15 uhr K1 der lief aber wirklich neulich erst: "ritter aus leidenschaft" mit paul bettany in entzückender nebenrolle.

22:40 uhr TELE5 "der regenbogen" ken russels d.-h. lawrence verfilmung mit paul mcgann im schneidigen red coat (1900-design).

DO 03.12.09:

10:00 uhr PRO7 "clueless - was sonst" nach jane austen. was sosnt.

22:25 uhr 3SAT "der könig tanzt" ebenfalls in komplett goldenen höschen. und das ganz ernsthaft!

00:35 uhr ZDF "beowulf & grendel" mit gerard butler und stellan skarsgard.

FR 04.12.09:

20:15 uhr PHOENIX "arthur - die erfindung eines königs" 90 minütige doku.

22:25 uhr göttliches von 3SAT: "adams äpfel" in der TV-premiere. mit mads mikkelsen als pfarrer in shorts und ulrich thomson als nazi in der resozialisierung. da fällt mir ein, dass ich schon eine woche keinen dänischen apfelkuchen mehr gegessen hab. mhh.

23:30 uhr ARD "die manns - ein jahrhundertroman (3)". moment mal: ich seh gerade, dass das hier nur als dreiteiler à jeweils 105 minuten läuft, mit dem heutigen also schon schluß ist. ja, das waren doch aber vorher 6 teile, oder? naja. die buddenbrooks sollten ja trotzdem um weihnachten rum versendet werden.]
Benutzeravatar
juli
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 107
Registriert: 04.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Fernsehtipps

Beitragvon Tinka » 21. Nov 2009, 16:51

Wie toll, Adams Äpfel ist ein klasse Film, aber auf deutsch mag ich den gar nicht sehen. Trotzdem gut zu wissen, dass er demnächst läuft, vielen Dank für die Infos! :kaos.199:

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Fernsehtipps

Beitragvon juli » 12. Dez 2009, 01:21

*flusenwegpust* ist hier eigentlich bisweilen noch jemand???

bekanntlich besinnen sich die fernsehstationen zu weihnachten besonders der kostüme in der klamottenkiste. dies bedeutet, dass ich mir jetzt aufopferungsvoll die finger wund - und hoffentlich auch ein wenig warm- schreiben werde :mrgreen: auf geht's:

SA 19.12.09:

06:00 uhr DAS4 "die scharlachroten reiter" mounties in einem westernabenteuer von cecil b demille und 1940.

22:15 uhr ARD auch mit eindeutigerem titel hat der film nicht mehr mit jane austen zu tun, als vorher: "geliebte jane austen". das gibt mittlerweile auch die professionelle kritik zu. aber warum man ein plagiat dann immernoch so gut bewertet... dialoge voll poesie und bezaubernde bilder könnte man sicher auch jerry bruckheimer unterstellen... und mister wisley ist auch nicht derjenige, der in diesem film durch besondere plumpheit von sich reden macht... :beleidigt: :wink: free_TV-premiere.

22:30 uhr BR "jennerwein" kostümiertes aus den alpen. um 1848. mit allem drum und dran (zuber, unterwäsche, christoph waltz usw.).

SO 20.12.09:

weil ich keine lust habe, die ganzen märchen, die überall aus den programmen springen, aufzuzählen, heute mal kontrastprogramm:

08:15 uhr tele5 "fahrenheit 451" von truffeaut, nach ray bradbury mit julie christie.

16:45 uhr 3SAT "welterbe in gefahr" - "in einem thementag über das unesco-welterbe stellt dieter moor in dieser doku marode und von der liste gestrichene kulturstätten vor." dies nur als ein beispiel für dokus von einigem interesse, die den ganzen tag bis in die nacht bei 3SAT laufen, was FAST schon wieder ärgerlich ist, da ich kaum den ganzen tag den recorder laufen lassen, geschweige denn, selbst vor der kiste sitzen kann...

20:15 uhr ZDF der neuen "sisi" letzter teil. ich schätze, ich werde es mir nicht verkneifen können, wenigsten mal einen blick auf den kaiser zu tun. oder auch einen mehr.

20:15 2NEO (sehr junges, innovatives programm...) "napoleon (1)" intereuropäischer vierteiler mit christian clavier (asterix in den realfilmen, wenn ich nicht irre) in der titelrolle, isabella rosselini als josephine, john malkovich als talleyrand und dem inevitablen gerard depardieu als irgendwer. außerdem dabei: sebastian koch und heino ferch in strammen frisuren. die resltlichen teile laufen am 21./22./23.12. um jeweils 21:00 uhr)

01:05 uhr VOX "road to perdition" gangster-film mit tom hanks als sorgender vater und profikiller. mit paul newman und einem schmerbäuchigen jude law in weiteren rollen.

23.12.09:

für alle, die der ansicht sind, dass früher alles besser und außerdem mit romy schneider war, gibts ab 20:15 uhr von SAT1 der alten "sissi" ersten teil.

für alle anderen gibts ab 23:00 uhr von der ARD die free-TV-premiere von "la vie en rose" mit der entzückenden marion cotillard als sängerin mit den angemalten augenbrauhen und der morphiumration von 10 spritzen am tag "damit mein körper die schnauze hält". wiederum gerard depardieu als entdecker der piaf.

01:20 uhr ARD "dem himmel so fern" julianne moore als verzweifelte/melodramatische hausfrau, die im vorstadtlimbus der 50er ihren schwarzen gärtner liebt.

DO 24.12.09:

15:50 uhr KIKA "das zauberhafte land - the wizzardof oz" der 1939er klassiker mit judy garland und den roten glitzerschuhen somewhere over the rainbow.

18:05 uhr SAT1 diane krüger, benno führmann (als opernsänger!) und daniel brühl feiern im deutschen schützengraben "merry christmas". guillaume canet (wiederum marion cottilards beau, an weihnachten rückt halt alles zusammen) und michel serrault halten auf französischer, gary lewis und ian richardson auf britischer seite die stellungen.

20:15 uhr K1 "der name der rose" muss man, glaub ich, nicht näher erklären.

20:15 uhr PRO7 "wild wild west" wem das heutige programm bislang zu wenig corsage enthielt, der ist hier goldrichtig. mit will smith und kevin kline als urbond und Q. in amerikanisch natürlich.

FR 25.12.09:

06:05 uhr RBB dieses jahr haben sich die programmgestalter einiges einfallen lassen, damit man weihnachten ganz im sinne austens verbringen und sich vor der familie drücken kann. aber muss es denn so früh sein? um die urzeit kann der gewürzwein unmöglich schon aus dem blutkreislauf aus sein. ganz zu schweigen vom kater. nichts desto trotz soll "stolz und vorurteil" laufen - der austen-beitrag zum "glorious 39", dem erfolgsjahr der traumfabrik (man denke mal an "vom winde verweht", "the women", "der glöckner von notredame", "mr. chips" usw) mit greer garson und laurence olivier.

wem das zu rüschig auf nüchternen magen ist, der kann 09:15 uhr beim NDR roman polanskis "oliver twist" schauen.

oder um 10:00 uhr bei ARTE "margarete steiff" mit heike makatsch.

12:35 uhr RTL II "die braut des prinzen".

14:00 uhr BR "sinn und sinnlichkeit (1)" erster teil der BBC reihe mit hattie morahan und janet mcteer. morgen und übermorgen zur gleichen zeit gibts den rest.

20:15 uhr SAT1 der alten "sissi" 2ter teil. es geht um "die junge kaiserin" :wink:

20:15 uhr TELE5 "die rückkehr der (launigsten) musketiere" mit micheal york und richard chamberlain und und und.

20:45 uhr ARTE für fäns sicher ein selteneres fundstück "robinson crusoe (1+2)", aus frankreich und von 2003.

01:25 uhr RBB "lola montez" max ophüls letzter, über die tänzerin, die ludwig I in die staatliche krise und franz liszt sicher auch an den rand des wahnsinns führte.

02:25 uhr ARD für die schlaflosen: "die bounty" mit mel gibson und anthony hopkins.

SA 25.12.09:

10:15 uhr TELE5 "der mann mit der eisernen maske" USA 1998 ohne leo.

17:20 ZDF "treck ... neee, hoppla. muss ein freud'scher verschreiber gewesen sein. nächster versuch: "trenck - zwei herzen gegen die krone" mit ben becker als besagter preussischer hans dampf und alexandra maria lara hatte auch irgendeine reif berockte rolle.

17:50 uhr ARD - die versehen dies jahr alles mit neuen titeln, warum nur? - "die zauberhafte welt der beatrix potter". free-TV-premiere mit renee zellweeger, ewan mcgregor, bill patterson als papa, barbara flynn als mama und lucy boynton als junge trixi u.v.a.

20:15 uhr K1 "der mann in der eisernen maske" USA 1998. diesmal mit leo. sozusagen zum direkten vergleich.

20:15 uhr SAT1 film mit ganz klaren "bester deutscher filmtitel aller zeiten"-ambitionen: der alten "sissi" letzer teil. es geht um die "schicksalsjahre einer kaiserin".

noch pompöseres gibt es zu selber stunde bei RTL (wo sonst) mit peter jackson's "king kong". andy serkis als vorbild für den digitalen affen und naomi watts als weiße frau.

23:50 uhr ZDF "mathilde - eine große liebe" lohnt das aufbleiben.

SO 27.12.09:

13:45 uhr K1 "hexenjagd" selten gezeigtes "kostüm"drama nach arthur miller, mit daniel day lewis, joan allen, einer hysterisch-verschlagenen winona ryder, jeffrey jones und paul scolfield im neu-englischen und vor allem puritanisch bigotten salem. was das als absacker im mittagsprogramm zu suchen hat, ist mir allerdings ein rätsel, da es eher verdauungsprobleme verursachen dürfte.

20:15 uhr RTLII terry gilliams überdrehte "brother's grimm" mit matt damon, heath ledger, monica belucci.

22:45 uhr MDR ken duken als "störtebeker (1)" weiter gehts morgen an gleicher stelle.

23:55 uhr K1 "vidocq" gerard depardieu als historisch verbürgter pariser polizeihauptmann. das französche äquivalent zu johnny depps inspektor abberline. nur die bilder sind noch eher/irrer from hell.

28.12.09:

14:20 uhr ARTE "der graf von monte christo (1+2)", 1954 mit jean marais als edmond dantès.

20:15 uhr PRO7 "the illusionist" freeTVpremiere, perfekt für den vorabend bei tee und sachertortn oder apfelstrudel, aber sicher auch so zu genießen :wink:

22:15 uhr PRO7 versendet die dritte staffel der tudors in den folgenden montagen und mittwochs in doppelfolgen.

MI 30.12.09:

15:55 uhr DAS4. ingrid bergman als "anastasia". 1956.

20:15 uhr PRO7 kirsten dunst als "marie antoinette". das wäre - wenn man es denn so schnell nach der free-TV-premiere schonwieder zeigen muss - sicher auch ein prima sylvesterbeitrag gewesen.

20:15 uhr SAT1 "der glöckner von notre-dame" wenn's die free-TV-premiere erst 13 jahre nach kinostart gibt, kann es sich eigentlich nur um einen disney-zeichentrickfilm handeln.

FR 01.01.10:

und noch mal in die vollen:

08:15 uhr SAT1 frei nach oscar wilde wimmert patrick "jean-luc" stewart als "das gespenst von canterville" durch die gänge des englischen anwesens, das soeben von amerikanerin neve "scream" campbell und ihren anverwandten besetzt/bezogen wurde.

08:20 uhr K1 "ivanhoe" mit anthony andrews und sam neill. beide blutjung.

mit den cosmopoliten von RTLII (:cool:) geht's schon um 08:50 uhr "in 80 tagen um die welt". mit marlene dietrich, frank sinatra, buster keaton und vor allem david niven.

11:00 ARD "ludwig II. - glanz und ende eines königs". nicht ganz konsequenterweise nicht der film mit romy als sissi, aber mit ruth leuwerik als besagte kaiserin, O.W. fischer als ludwig und klaus kinski als prinz otto.

16:40 uhr K1 "der letzte mohikaner" mit eric schweig, joghi may und dezenter liebelei. außerdem dabei: daniel day lewis, steven waddington, madeleine stowe u.v.a.

17:50 uhr RTLII "pleasantville - zu schön, um wahr zu sein". reese witherspoon und tobey maguire zeigen dem muffigen 50erjahre S/W tv, was farbe ist.

18:30 uhr K1 "the musketeer", blasse dumas-variante mit blassem bübchen - pardon - dr. alex karev als d'artagnan.

19:05 uhr N24 "menschen & mythen" dieter kronzucker befaßt sich heute mit dem "mythos glas", was ich pauschal für recht spannend halte.

19:30 uhr ZDF "schliemanns erben - vorstoß der deutschen hanse". mit leichter verspätung zum kinostart (wenn ich fies wär, würd ich behaupten: rechtzeitig zum kinoende) von "12 meter ohne kopp" nun auch die populärwissenschaftliche aufarbeitung pünktlich zum abendbrot.

20:15 uhr ARD "catch me if you can". leo nicht als sonnenkönig, sondern als hochstapler in den 1960ern, der erst das FBI inkl. tom hanks narrt und denen nun tips gegen hochstapler gibt.

20:15 uhr SAT1 "robin hood - könig der diebe" mit kevin costner. immerhin lustiger, als "helden in strumpfhosen.

20:15 uhr DAS4. polanskis "piraten". für walter mathau fans.

20:45 uhr ARTE "lady chatterley (1+2)", sachte, französische d.h. lawrence französische verfilmung von 2006.

22:05 uhr PRO7 "sleepy hollow" depp/burton.

man geht mit einem knall aus der filmreichsten doppelwoche eines jeden jahres. aber nu reichts auch
Benutzeravatar
juli
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 107
Registriert: 04.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Fernsehtipps

Beitragvon juli » 30. Mai 2010, 15:44

guckt ihr noch ab und an in die flimmerkiste? hier wäre jedenfalls das kostümierte programm für die nächsten 14 tage ab samstag.

SA 05.06.2010

10:15 uhr BR "günstling einer königin" lizzie mit dem essex. bette davis mit dem errol flynn. das soll hinter der linse übrigens auch ordentlich gekracht haben. ich glaube, das klatschmaul in mir wird sich früher oder später unbedingt nochmal eine errol flynn-biografie zu gemüte führen müssen. :ja:

20:15 uhr SAT1 "mona lisas lächeln" julia roberts lächeln, maggie gyllahhaals lächeln, kirsten dunsts verzogene mundwinkel, ebon moss bachrachs augen und dominic wests... lächeln. und dazu schicker fuffzieger-jahre-muff und etwas neuengland society würze.

00:30 uhr WDR "der kaiser und sein attentäter" china um 230 v. chr. ein jeder, dem der abend bislang zu undramatsich war, ist hier bestens aufgehoben.

SO 06.06.2010

20:15 uhr 2NEO "der duft von lavendel" daniel brühl als angeschwemmter fiedelnder jüngling, der die herzelein von judi dench, maggie smith und natasha mcelhone zum flattern bringt.

und jetzt wirds musikalisch:

22:45 uhr MDR "frühlingssinfonie" mit nastassja kinski als clara, herbie grönemeyer als robert schumann und rolf hoppe als papa vom dienst. ich bin gespannt, was der film zu bieten hat. die kritik stimmt mit meiner intuition jedenfalls überein und findet ihn wesentlich besser als

23:30 uhr ARD "geliebte clara". FREE-TV_premiere mit der etwas vebissen seelenvoll dreinschauenden martina gedeck als clara in scheußlichen kostümen von der landesbühne und dem prätentiös zerzausten und viel zu charismatischen pascal greggory als robert schumann.

SO 13.06.2010

20:15 uhr ARTE "die rote laterne" dramatisches aus dem fernen osten. im china der 1920er jahre wird nämlich nach dem tod des vaters studentin (!) songlian gezwungen, gattin eines ollen sackes zu werden. und zwar die vierte. neben drei lebenden. da ist die intrigenreiche tragödie vorprogrammiert.

20:15 uhr TELE5 "klang der stille" schonwieder deutsche klassik. diesesmal mit dem pittoresk zerzausten ed harris als ludwig van beethoven und diane heidkrüger als dessen fiktive schülerin anna. ich schätze, regisseurin agnieska holland (u.a. die erbin vom wahsington square) war auch schonmal besser. wenn auch nie so gut, wie ihre direkten vorarbeiterinnen (jane campion).

01:00 NDR halbgarer horror zum einschlafen: "der fluch der betsy bell" rachel hurd wood macht um 1800 in den ehemaligen kolonien u.a. das halbe dorf den papa und den feschen priester in der soutane (james d'arcy) mit ihrer besessenheit komplett kirre.

DI 15.06.2010

22:05 uhr SRTL "restoration - zeit der sinnlichkeit" freund robert downey jr. als wandelnder filou. wie gehabt also, nur diesesmal reichlich üppig in rheingrafenhose.

MI 16.06.2010

20:15 uhr SRTL "moulin rouge" das pariser nachtleben des fin du siècle auf absinth. was für ein rausch. ganz ohne kater.

17.06.2010

20:15 uhr rechtzeitig zu robin hoods kinotriumph (kassentechnisch gesehen) kramt SAT1 den "gladiator" wieder aus dem filmarchiv.
Benutzeravatar
juli
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 107
Registriert: 04.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Fernsehtipps

Beitragvon Tinka » 31. Mai 2010, 19:22

Oh super, merci! Vielleicht schaffe ich es diesmal, endlich Moulin Rouge zu gucken. :dfbgirliezwinkern:

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Fernsehtipps

Beitragvon juli » 26. Jun 2010, 18:17

so, denn mal fix VHS-cassetten bzw. rohlinge gekauft und die recorder programmiert, denn pünktlich zum jahrestag der erstürmten bastille gibt es so einiges an "HÖFlichkeiten" im deutschen TV:

SA 03.07.2010

13:30 uhr WDR "der gefangene von zenda" "des königs double verliebt sich in die braut des originals." von 1935 und george cukor. mit david niven als rittmeister.

15:40 uhr ZDF "katharina die große (1+2)" spätestens danach habe ich eine ausgeprägte catherine zeta jones-allergie entwickelt. aber die kostüme waren ganz hübsch und die ferres tatsächlich mal spitze besetzt.

20:15 uhr ARTE "marie antoinette", französisch-amerikanische doku über die dame mit den großen perrücken. von 2005.

MO 05.07.2010

22:15 uhr ZDF "abbitte", mit keira knightley und james mcavoy sowie saorsie ronan, romola garai und vanessa redgrave in mächtiger, hausgemachter bredouille. FREE-TV-premiere und auftakt zu ZDFs erotischen sommernachtsphantasien (?!? :nixweiss: ?!).

DO 08.07.2010

00:15 uhr ANIXE "gefährdete liebe". ganz rares pflänzchen von einem kostümdrama, auf das ich unbedingt einen blick werfen MUSS. hab nur noch keine ahnung, wie: "england um 1650: verkleidet als straßenräuber "silberklinge" (:lol:) jagt der junge lord lucius vyne (:lol: :lol:) (hugh grant, wenn ich euch jetzt auch noch die frisur beschreibe, die er trägt, kommt ihr aus dem :lol:-en garnicht mehr raus) die anhänger von oliver cromwell und befreit seine cousine, die schöne lady panthea (:lol:-again) von ihrem garstigen gatten. sie verliebt sich in den maskierten helden..." was auch sonst. von 1988 und nach barbara cartland. ich muss wirklich zusehen, dass ich den in die hände kriege.

SA 10.07.2010

01:50 uhr ARD "westworld", römisches reich, mittelalter, wilder westen und futuristische science fiction, sowie mittlerweile putzige retro-effekte in einem süffigen cocktail. mit yul brynner.

03:20 uhr ANIXE "das phantom der oper" von 1990. für fäns: charles dance schlüpfte in die fahle halbmaske und gedreht wurde an "originalschauplätzen".

SO 11.07.2010

13:55 uhr nochmal "der duft von lavendel" in dem strandgut daniel brühl (mit seiner fiedel, selbstverständlich) in den gespielten 1930ern die damen maggie smith, judi dench und auch natasha mcelhone bezirzt.

20:40 uhr ARTE "victoria and albert" der film von 2001 mit victoria hamilton und johnathan firth als gekröntes pärchen sowie u.a. peter ustinov, nigel hawthorne, diana rigg und emmy-preisgekrönten kostümen. 150 minütige schnittfassung.

23:00 uhr TELE5 "valmont", die gefährlichen liebschaften, wie milos forman sie sah. meiner meinung nach völlig zurecht völlig gefloppt. aber ein netter, weil krasser vergleich zu denen von stephen frears.

DI 13.07.2010

00:35 uhr ARD pünktlich zum jahrestag des bastille-sturmes "die französische revolution - jahre der hoffnung(1+2)". mit klaus maria brandauer als danton, sam neill als lafayette und jane seymour als marie antoinette - und dem gleichen kostüm, wie in der eingangs genannten doku. soviel zur geldverschwendung bei hofe.

MI 14.07.2010

14:00 uhr ARTE "der graf von monte christo (1+2)" mit jean marais als rächer der entehrten (seiner selbst...).

00:30 uhr HR "the fountain - quell des lebens" wahrlich komischer, wenn vielleicht auch nicht merkwürdiger film mit hugh jackman und rachelweisz als liebende um 1500, 2000 und in zukunft (vielleicht 2500?).

16.07.2010

22:10 uhr RTL2 "interview mit einem vampir" muss man den noch erklären, oder hat den eh jeder schon einmal gesehen?

22:20 uhr PRO7 "captain altariste - blutiger schwur" - viggo mortensen kämpft 1622 während des flandernkrieges im kostüm des gestiefelten katers für spanien. der angeblilch teuerste spanische film aller zeiten - um denn auch mal von der superlative gebrauch zu machen, was bedeutet, dass viggo mortensen des geldes wegen engagiert und somit der einzige international bekannte mann im film ist, und man mit seinen 24 mille zwar eine gemein unbekannte geschichte erzählt, allerdings auch weit hinter den optischen spielereien hollywoods zurück bleibt. FREE-TV-premiere.
Benutzeravatar
juli
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 107
Registriert: 04.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Fernsehtipps

Beitragvon Tinka » 7. Aug 2010, 17:32

Am 15. August widmet 3sat sich einen ganzen Tag lang den Habsburgern: Thementag Die Habsburger !
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "TV aktuell"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron