Neue Beiträge
from hell
von: Meyer79 17. Feb 2017, 01:00 zum letzten Beitrag 17. Feb 2017, 01:00

Precious
von: Crynal 25. Sep 2013, 19:31 zum letzten Beitrag 25. Sep 2013, 19:31

Die Königin und der Leibarzt (2012)
von: BezFleku 28. Mär 2013, 10:32 zum letzten Beitrag 28. Mär 2013, 10:32

Habt ihr "Filmkleider"? Welches hättet ihr gerne?
von: Chandler 21. Feb 2013, 02:08 zum letzten Beitrag 21. Feb 2013, 02:08

Ich suche den Titel eines Filmes
von: Antoinette 12. Sep 2012, 20:05 zum letzten Beitrag 12. Sep 2012, 20:05

Suche
  

Kalender
Vorigen Monat ansehenAugust - 2017Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   

Kalender

Film Musik Player

Kategorien

Dieses Board hat keine Foren.

Sisi (2010)

Moderator: Trianon

Sisi (2010)

Beitragvon Trianon » 16. Apr 2009, 18:48

Seit gestern wird an der österreichisch/deutsch/italienischen Neuverfilmung des Lebens von Kaiserin Elisabeth gedreht. In der 11 Millionen Euro Produktion soll das Leben, im Gegensatz zu der Sissi Trilogie, gezeigt werden wie es wirklich war um so die extreme Verkitschung aufzuklären. Gedreht wird an Original SChauplätzen unter anderem in Wien, Laxenburg, Ungarn und Venedig. Unter anderem mit 20 Kutschen, 100 Pferden, 700 Kostümen (darunter 40 für die Hauptdarstellerin) und einem historischen Segelschiff vor Schloss Miramare. Gedreht wird bis Anfang Juli, Ausstrahlungstermin soll Weihnachten werden, sicher ist da allerdings noch nichts.
http://wien.orf.at/stories/355366/
http://tt.com/tt/freizeit/story.csp?cid ... =55&fid=21

Hier mal eine kleine Aufstellung der wichtigsten Darsteller:
Elisabeth:
Cristiana Capotondi

Kaiser Franz Joseph:
David Rott

Erzherzogin Sophie:
Martina Gedeck

Herzogin Ludovika:
Licia Maglietta

Graf Andrássy:
Fritz Karl

Helene in Bayern:
Christiana Filangieri

Herzog Max:
Herbert Knaup


Mal sehen was man noch so hören wird, ich werd euch am Laufenden halten ;)
"Das ist wirklich lächerlich" - "Das, Madame, ist Versailles..."
Benutzeravatar
Trianon
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 188
Registriert: 03.2009
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich

Re: neuer Elisabeth Zweiteiler

Beitragvon Tinka » 16. Apr 2009, 20:23

Danke für die Infos Trianon, der entsprechende Blog Eintrag folgt sofort. ;)

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: neuer Elisabeth Zweiteiler

Beitragvon Trianon » 16. Apr 2009, 21:10

Bitte gern ;)
Wie gefällt euch eigentlich die Elisabeth Darstellerin? Ob sie es wirklich mit Romy aufnehmen kann? Bin schon sehr gespannt auf weitere Bilder...
"Das ist wirklich lächerlich" - "Das, Madame, ist Versailles..."
Benutzeravatar
Trianon
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 188
Registriert: 03.2009
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich

Re: neuer Elisabeth Zweiteiler

Beitragvon Tinka » 16. Apr 2009, 21:53

Angeblich wollte der Regisseur mit der Besetzung einer Italienerin als Sisi den Vergleichen mit Romy Schneider vorbeugen. Nun ja, die werden bestimmt trotzdem angestellt. Das wenige was ich bis jetzt an Bildern gesehen habe, gefällt mir aber.

Nur mag ich diese ZDF Produktionen normalerweise nicht so. Ich erinnere mich da an den Krieg und Frieden Vierteiler, den ich als total vermurkst bezeichnen würde. Irgendwie sind die deutschen TV Produktionen immer sehr steif und leblos, siehe die jüngeren Verfilmungen Krupp und die Patriarchin. Die fand ich echt zum gähnen. Leider befürchte ich, dass Sisi eine ähnlich steifes und bemühtes Runterspulen geschichtlicher Ereignisse wird, da ist mir eine überdrehte und kitschige Pseudo-Sissi à la Romy Schneider eigentlich lieber.

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: neuer Elisabeth Zweiteiler

Beitragvon Trianon » 16. Apr 2009, 22:08

Den Vergleich wirds natürlich geben, egal aus welchem Land die Schauspielerin kommt. Da ich aber bis jetzt auch nicht wirklich einen Film mit der Schauspierlerin gesehen hab, bin ich auch schon sehr auf ihr Talent gespannt. Vom Aussehen her ist sie ganz nett, aber der Rotstich ihrer Haare gefällt mir nicht so, vielleicht ist aber auch die Sonne dran schuld...

Da es eine deutsch/österreichische/italienische Produktion ist mach ich mir da ehrlich gesagt eher weniger Sorgen. Die letzte Zusammenarbeit der drei Länder bei "Kronprinz Rudolf" war wirklich gut, der Film bis auf ein paar Fehler toll und meiner Meinung nach nicht wirklich steif. Aber mal schauen was sie aus dem Stoff machen, kommt wahrscheinlich auch immer auf die Schauspieler, Produzenten und den Regisseur an...
"Das ist wirklich lächerlich" - "Das, Madame, ist Versailles..."
Benutzeravatar
Trianon
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 188
Registriert: 03.2009
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich

Re: neuer Elisabeth Zweiteiler

Beitragvon Princesse » 21. Apr 2009, 11:10

Auf der Homepage von der Hauptdarstellerin Christiana Capotondi kann man schon einige Bilder von ihr als Kaiserin Elisabeth sehen:

http://www.cristianacapotondi.com/

Oben links bei Menu auf + Plus klicken, "Fotografie" auswählen, unten rechts auf das Sisi-Bild klicken, dann kann man rechts die Bilder auswählen.

Was denkt ihr darüber? Also ich finde ja ihre Ähnlichkeit zur Kaiserin nicht besonders groß, was natürlich auch an den Fotos liegen kann. Vielleicht wirkt es in bewegten Bildern schon wieder ganz anders. Aber auch ihre Locken und überhaupt die Haare/Frisur... naja, mal schauen ;)
Benutzeravatar
Princesse
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 62
Registriert: 03.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: neuer Elisabeth Zweiteiler

Beitragvon Tinka » 22. Apr 2009, 17:40

Irgendwie erinnert sie mich auf manchen Fotos sehr an Alexandra Neldel. Scheint ein ähnlicher Typ zu sein. Ich bin noch nicht so recht überzeugt.

Ich frag mich, ob in dieser Verfilmung wohl auch die Magersucht der Kaiserin zur Sprache kommt, aber weil das Thema ja eh topaktuell ist, werden sie es bestimmt bringen. Die Bilder gefallen mir eigentlich soweit ganz gut, aber ich befürchte trotzdem wieder eine typisch dröge TV-Produktion. Überproduziert und seelenlos, wie so oft in letzter Zeit. Kamera und Ausstattung sind eben nicht alles.

Naja, nicht schon vorher meckern. Gespannt bin ich trotzdem.

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: neuer Elisabeth Zweiteiler

Beitragvon Trianon » 22. Apr 2009, 21:34

Ich bin auch nicht recht begeistert von der Darstellerin. Sie wirkt irgendwie so kindlich und irgendwie verloren in den historischen Kostümen, als würde es ihr gar nicht recht gefallen. Aber gut das ist jetzt meine Meinung anhand der wenigen Bildern, im Film kann das natürlich komplett anders sein. Auch finde ich dass ihr das Majestätische fehlt, dass Elisabeth ausstrahlte obwohl sie nie wirklich Majestät war. Das einzige Bild dass ich toll finde ist das siebte, darauf erinnert sie mich stark an die Elisabeth Darstellerin aus dem Rudolf Zweiteiler, es hat auch eine großartige Ausstrahlung, bin schon gespannt wie diese Szene im Film aussieht ;)
"Das ist wirklich lächerlich" - "Das, Madame, ist Versailles..."
Benutzeravatar
Trianon
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 188
Registriert: 03.2009
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich

Re: neuer Elisabeth Zweiteiler

Beitragvon Tinka » 23. Apr 2009, 19:13

Trianon hat geschrieben:Sie wirkt irgendwie so kindlich und irgendwie verloren in den historischen Kostümen, als würde es ihr gar nicht recht gefallen.


Das fehlte ja noch, dass wieder so ein Kommentar kommt wie: "Ach, das Korsett war so eng, es war total anstrengend und schlimm, ich bin froh, dass ich wieder normale Klamotten tragen kann."

Wie ich das hasse, wenn Schauspieler sowas sagen. Als ob sie nicht wüssten, dass es hier draußen viele gibt, die alles dafür tun würden, einmal mit ihnen zu tauschen. Blöde Angeber. :mrgreen: Aber ehrlich, ich könnte jedesmal ausrasten, wenn ich das lese. Arme arme Schauspieler... :kaos.092:

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: neuer Elisabeth Zweiteiler

Beitragvon Princesse » 23. Apr 2009, 21:17

@ Tinka: Da sprichst du eine Wahrheit aus... genau das denke ich mir auch immer, wenn Schauspieler über ihre Traumrollen "jammern" ;) Was für ein Privileg das ist, in historischen Kostümen an abgesperrten Sehenswürdigkeiten - Schönbrunn! Hofburg! etc- umherzulaufen... (klar, Schauspielerei ist harte Arbeit, aber in dem Fall doch eine sehr schöne :mrgreen: )

Was ich mir bei den Bildern noch dachte: Hoffentlich ist keiner der auf den Fotos abgebildeten Herren Kaiser Franz Joseph oder Kronprinz Rudolf- da besteht nämlich keinerlei Ähnlichkeit :kaos.048:
Benutzeravatar
Princesse
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 62
Registriert: 03.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Biedermeier / Viktorianisches Zeitalter"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron