Neue Beiträge
from hell
von: Meyer79 17. Feb 2017, 01:00 zum letzten Beitrag 17. Feb 2017, 01:00

Precious
von: Crynal 25. Sep 2013, 19:31 zum letzten Beitrag 25. Sep 2013, 19:31

Die Königin und der Leibarzt (2012)
von: BezFleku 28. Mär 2013, 10:32 zum letzten Beitrag 28. Mär 2013, 10:32

Habt ihr "Filmkleider"? Welches hättet ihr gerne?
von: Chandler 21. Feb 2013, 02:08 zum letzten Beitrag 21. Feb 2013, 02:08

Ich suche den Titel eines Filmes
von: Antoinette 12. Sep 2012, 20:05 zum letzten Beitrag 12. Sep 2012, 20:05

Suche
  

Kalender
Vorigen Monat ansehenAugust - 2017Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   

Kalender

Film Musik Player

Kategorien

Dieses Board hat keine Foren.

Vom Winde verweht (1939)

Moderator: Trianon

Vom Winde verweht (1939)

Beitragvon LilithLysithea » 15. Jun 2009, 02:58

Der erfolgreichste Film der Filmgeschichte & prämiert mit 10 Oscars.
Ich glaube, daß ich diesen Film, im Laufe meines Lebens, schon sieben- oder achtmal gesehen habe, und noch nie dessen überdrüssig geworden bin.
Ein absolut toller Film, und einer meiner absoluten Favoriten. Wunderschöne Filmmusik und traumhafte Kostüme und Kulissen.
Die Geschichte spielt zur Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges, sowie danach, und erzählt vom Leben des jungen Wildfangs Scarlett O'Hara, und ihrem nicht gerade einfachen Weg, ihren Platz im Leben zu finden. Dabei ist ihr Leben von vielen Höhen und Tiefen geprägt, die einem bis zum Ende mitfiebern lassen.
Ein starker Film über eine starke Frau dieser Zeit.

Mein Tip: GUCKEN!! :kaos.088:
Benutzeravatar
LilithLysithea
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 06.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Vom Winde verweht (1939)

Beitragvon Tinka » 16. Jun 2009, 19:18

Vom Winde Verweht ist ja Kult. Ich find den auch klasse, auch wenn er schon so viele Jahre auf dem Buckel hat.
Besonders toll finde ich ja das Kleid, welches Scarlett trägt als sie zu Melanie geht, nachdem alle wissen, dass zwischen ihr und Ashley was "lief". Dieses rote Kleid.

Früher hab ich mal für Clark Gable geschwärmt. :oops:

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Vom Winde verweht (1939)

Beitragvon LilithLysithea » 17. Jun 2009, 00:29

Ja, das ist toll *schwärm*
Und gerade Vivien Leigh in diesem Kleid... mit dem leicht trotzigen, stolzen Blick, den sie beibehält, als sie eintritt, und alle aufhören zu singen.
Grandios!

Ich habe auch lange Zeit für ihn geschwärmt, und mir sämtliche seiner Filme angeguckt.
Aber der Kerl ist auch einfach hinreißend, als starker, charismatischer Held... besonders, als er Scarlett, Melanie und Bo aus dem brennenden Atlanta rettet. *schmacht*

Das Filmposter finde ich auch sehr schön.
Benutzeravatar
LilithLysithea
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 06.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Vom Winde verweht (1939)

Beitragvon Amitiel » 18. Jul 2009, 14:39

Als ich ihn das erste Mal gesehen hab, fand ich ihn total langweilig und doof. Ich glaub ich hab ihn nicht mal zuende geschaut.

Das 2. Mal lief er dann so nebenbei im Fernsehen während ich am PC war. Beim 3. Mal lief er auch im Fernseher, war schon interessanter und als ich ihn mal wieder auf DVD geschaut habe, fand ich ihn total super. ^^ Ich musste mich irgendwie erst dran gewöhnen.
Benutzeravatar
Amitiel
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: 06.2009
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Biedermeier / Viktorianisches Zeitalter"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron