Neue Beiträge
Buy drugs online
von: tus 29. Jan 2018, 12:36 zum letzten Beitrag 29. Jan 2018, 12:36

Harry Potter: A Adventures of Demonolatry
von: BenBit 11. Dez 2017, 14:29 zum letzten Beitrag 11. Dez 2017, 14:29

Getting Into Google - Fashionable Unavailable_after Name and More!
von: Robertdic 23. Nov 2017, 01:36 zum letzten Beitrag 23. Nov 2017, 01:36

vvmtbjr
von: proxynut 7. Nov 2017, 05:15 zum letzten Beitrag 7. Nov 2017, 05:15

Over The Counter STD Take a look at Kits
von: DavidTub 22. Okt 2017, 06:47 zum letzten Beitrag 22. Okt 2017, 06:47

Suche
  

Kalender
Vorigen Monat ansehenFebruar - 2018Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
   
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
    

Kalender

Film Musik Player

Kategorien

Dieses Board hat keine Foren.

Klang der Stille - Copying Beethoven

Moderator: Trianon

Klang der Stille - Copying Beethoven

Beitragvon Trianon » 11. Apr 2009, 14:57

Wien im Jahr 1824. Die junge Musikstudentin Anna Holtz (Diane Kruger) beginnt ihre Arbeit als Kopistin des berühmten Komponisten Ludwig van Beethoven (Ed Harris). Zuerst ist er skeptisch ob eine Frau für diese Arbeit geeignet ist, im Laufe des Filmes ändert sich seine Meinung jedoch zusehends: Anna wird eine wichtige Person im Leben des fast tauben Beethovens. Gemeinsam schreiben sie an Ludwigs Meisterwerk: der 9. Sinfonie und nach deren Fertigstellung weiter zusammen.

Obwohl der Film nicht gerade gute Kritiken bekam, wollte ich ihn immer schon mal sehen. Gestern fand ich ihn durch Zufall auf ZDF und hat mich sehr begeistert. Ed Harris als starrköpfiger und etwas verbitterter Beethoven war grandios, vor allem seine Wutanfälle. Diane Kruger als fiktive Figur der Anna Holtz war der "Ruhepol" des Films und hat mir unglaublich gut gefallen.
Der ganze Film hat eine wahnsinnige Ausstrahlung die durch Beethovens Musik noch intensiver wird. Nach dem Film, der viel zu kurz war, hatte ich richtig das Gefühl um wertvolle Erfahrungen und Weisheiten reicher zu sein. Mag sich vielleicht etwas komisch anhören, aber vielleicht versteht man mich besser wenn man den Film ebenfalls gesehen hat.
Ich weiß nicht was andere über den Film denken, allerdings möchte ich ihn mir so bald wie möglich auf DVD zulegen und lege euch nahe ihn euch mal anzusehen :)

http://www.youtube.com/watch?v=vxhLOcQGKHE
"Das ist wirklich lächerlich" - "Das, Madame, ist Versailles..."
Benutzeravatar
Trianon
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 188
Registriert: 03.2009
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Empire / Regency"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron