Neue Beiträge
from hell
von: Maxim 20. Sep 2017, 07:13 zum letzten Beitrag 20. Sep 2017, 07:13

Ich suche...
von: Maxim 2. Sep 2017, 09:39 zum letzten Beitrag 2. Sep 2017, 09:39

Precious
von: Crynal 25. Sep 2013, 19:31 zum letzten Beitrag 25. Sep 2013, 19:31

Die Königin und der Leibarzt (2012)
von: BezFleku 28. Mär 2013, 10:32 zum letzten Beitrag 28. Mär 2013, 10:32

Habt ihr "Filmkleider"? Welches hättet ihr gerne?
von: Chandler 21. Feb 2013, 02:08 zum letzten Beitrag 21. Feb 2013, 02:08

Suche
  

Kalender
Vorigen Monat ansehenSeptember - 2017Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 

Kalender

Film Musik Player

Kategorien

Dieses Board hat keine Foren.

Stolz und Vorurteil (2005)

Moderator: Trianon

Stolz und Vorurteil (2005)

Beitragvon Antoinette » 30. Mär 2009, 00:09

Stolz und Vorurteil aus dem Jahre 2005 mit Keira Knightley als Elizabeth Bennet ist von den Kostümen her hervoragend, doch ich finde die Handlung ehr mäßig. Kennt jemand von euch den Film? Wenn ja, wie findet ihr ihn?
liebe Grüße
Antoinette
historical comics~Kät-Toons
Benutzeravatar
Antoinette
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 168
Registriert: 03.2009
Wohnort: el culo del mundo
Geschlecht: weiblich

Re: Stolz und Vorurteil (2005)

Beitragvon Princesse » 30. Mär 2009, 08:59

Den Film finde ich eigentlich ganz schön, wobei er *imho* nicht mit "Emma" mithalten kann. Keira gefällt mir in ihrer Rolle ziemlich gut, dieses vorwitzige Gehabe nimmt man ihr total ab :lol:

Bei JA-Verfilmungen und auch den Büchern muss ich mich jedoch oft über die Hauptfiguren "aufregen", weil sie sich selber so im Weg stehen und teils so von den Konventionen beherrscht sind, dass ich sie nie ganz genießen kann ;)
Benutzeravatar
Princesse
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 62
Registriert: 03.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Stolz und Vorurteil (2005)

Beitragvon Antoinette » 30. Mär 2009, 14:42

Princesse hat geschrieben:Den Film finde ich eigentlich ganz schön, wobei er *imho* nicht mit "Emma" mithalten kann. Keira gefällt mir in ihrer Rolle ziemlich gut, dieses vorwitzige Gehabe nimmt man ihr total ab :lol:

Stimmt, die Rolle passt sehr gut zu ihr ;)
liebe Grüße
Antoinette
historical comics~Kät-Toons
Benutzeravatar
Antoinette
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 168
Registriert: 03.2009
Wohnort: el culo del mundo
Geschlecht: weiblich

Re: Stolz und Vorurteil (2005)

Beitragvon Trianon » 4. Apr 2009, 15:11

Ist nich gerade die beste Verfilmung, aber war ganz nett zu sehen und hat mein Interesse an den Jane Austen Romanen geweckt. Mir hat jetzt nicht unbedingt Keira gut gefallen, eher die Schauspielerin die ihre Schwester Jane gespielt hat. Die war wirklich überzeugend. Die Drehorte haben mir auch gut gefallen, vor allem das Haus der Familie Bennet.
"Das ist wirklich lächerlich" - "Das, Madame, ist Versailles..."
Benutzeravatar
Trianon
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 188
Registriert: 03.2009
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Stolz und Vorurteil (2005)

Beitragvon Trianon » 9. Apr 2009, 21:11

Morgen um 20.15 Uhr wird der Film übrigens auf VOX ausgestrahlt, hab den ganzen Tag über schon die Werbung dafür gesehen ;)
"Das ist wirklich lächerlich" - "Das, Madame, ist Versailles..."
Benutzeravatar
Trianon
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 188
Registriert: 03.2009
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Stolz und Vorurteil (2005)

Beitragvon Antoinette » 18. Apr 2009, 15:32

Und? Hat jemand von euch den Film gesehen? Also ich hab ihn nicht gesehen, einmal hat mir gereicht ;)
liebe Grüße
Antoinette
historical comics~Kät-Toons
Benutzeravatar
Antoinette
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 168
Registriert: 03.2009
Wohnort: el culo del mundo
Geschlecht: weiblich

Re: Stolz und Vorurteil (2005)

Beitragvon Trianon » 18. Apr 2009, 17:13

Ich hab ihn mir angeschaut, auch wenn er nicht gerade der beste Film ist, so bin ich doch froh wenn mal so etwas in die Richtung gezeigt wird, daher musste ich das auch ausnutzen ;)
Ich war wieder mal völlig begeistert von der Schauspielerin die die Rolle der Jane Bennett übernommen hat. Sie hat so toll gespielt und passt perfekt in historische Kostüme :kaos.030:
"Das ist wirklich lächerlich" - "Das, Madame, ist Versailles..."
Benutzeravatar
Trianon
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 188
Registriert: 03.2009
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Stolz und Vorurteil (2005)

Beitragvon Tinka » 18. Apr 2009, 18:36

Ich muss sagen bei mir steht und fällt eine Stolz und Vorurteil Verfilmung mit der Besetzung des Mr. Darcy. Nachdem ich gestern Abend mal wieder Bridget Jones im TV gesehen habe, kann ich einfach nicht anders als zu sagen: Colin Firth ist Darcy! Ich fand zwar den anderen Darcy in der 2005er Verfilmung gar nicht mal so übel und mochte vor allem seine Augen, aber Colin hat einfach mehr von dieser kühlen Oberfläche, unter der man aber sowas wie Leidenschaft brodeln sieht (ein klein wenig zumindest). ;)

Außerdem hätte ich mir von der neueren Verfilmung ein bisschen mehr erotische Spannungsentladung am Ende gewünscht, dieses zahme Geschmuse im Sonnenaufgang war mir ein bisschen zu prüde. Ich hab wirklich auf einen Kuss gewartet und dann kam er nicht... :roll:

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Stolz und Vorurteil (2005)

Beitragvon Veronica » 28. Nov 2010, 00:06

Nun da ich den Film wieder mal auf DVD gesehen hab, muss ich auch mal dazu meine Meinung dazu geben.
Die Schauspieler gefallen mir sehr gut. Ich bin ein Fan von Keira Knightley, aber ich finde sie sollte einfach mehr auf den Rippen haben um diese historischen Frauenfiguren zu spielen. Jane und er Rest der Schwestern sind toll. Ich muss zugeben, ich Matthew MacFadyen mit diesem Hundeblick total süß finde, aber das soll er ja nicht. Er bringt die Arroganz nicht rüber. Am Ende ist er dann aber perfekt als der sensible Gentlemen.
Aber die Atmosphäre in diesem Film nimmt mich immer total gefangen, mit dieser Musik und den leuchtenden, hellen Farben.
Sehr seltsam finde ich die Kostüme. Wo ist da die Taille? Das sind doch keine Empire-Kostüme.
Kennt jemand "Northanger Abbey". Jane Austen veräppelt darin die Schauerromane dieser Zeit. Zu meiner Schande hab ich den Roman nicht gelesen, sondern nur die Verfilmung von 2007 gesehen, die wunderbar ist. Aber wenn mir das Buch in die Finger kommt...
Benutzeravatar
Veronica
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: 04.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Stolz und Vorurteil (2005)

Beitragvon Tinka » 30. Nov 2010, 22:02

Ja, Northanger Abbey kenne ich. Aber auch nur von der Verfilmung. ^^ Bin nicht soooo der Jane Austen Fan, dass ich auch noch die Bücher lesen müsste.
Wie meinst du das mit der "Taille" in Stolz und Vorurteil? Die war doch oben, wo sie um die Zeit hingehörte, oder habe ich das falsch in Erinnerung?? Habe den Film schon lange nicht mehr gesehen. Matthew Macfadyen war wirklich schnuckelig darin, aber du hast Recht, er war nicht eingebildet genug. Dafür aber irgendwie knuffig. (Oh Gott, was für ein Wort... :girl5: )

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Empire / Regency"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron