Neue Beiträge
from hell
von: magicheskykoldun 1. Mär 2018, 23:44 zum letzten Beitrag 1. Mär 2018, 23:44

Buy drugs online
von: tus 29. Jan 2018, 12:36 zum letzten Beitrag 29. Jan 2018, 12:36

Harry Potter: A Adventures of Demonolatry
von: BenBit 11. Dez 2017, 14:29 zum letzten Beitrag 11. Dez 2017, 14:29

Getting Into Google - Fashionable Unavailable_after Name and More!
von: Robertdic 23. Nov 2017, 01:36 zum letzten Beitrag 23. Nov 2017, 01:36

vvmtbjr
von: proxynut 7. Nov 2017, 05:15 zum letzten Beitrag 7. Nov 2017, 05:15

Suche
  

Kalender
Vorigen Monat ansehenJuli - 2018Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
     

Kalender

Film Musik Player

Kategorien

Dieses Board hat keine Foren.

Avatar

Moderator: Trianon

Avatar

Beitragvon Tinka » 30. Jun 2009, 00:00

Ich bin sehr gespannt auf den ziemlich gehypten neuen James Cameron Film Avatar, sein erster Kino Feature Film seit Titanic! Es ist zudem einer der ersten komplett 3D Filme der neuen Generation und hat in ersten Screenings total entusiastische und begeisterte Kritiken bekommen (es ist sogar von Standing Ovations die Rede). Die Bilder und Welten sollen wohl "mindblowing" sein, sehr detailreich und kreativ.

Ich wollte schon immer mal einen 3D Science Fiction Film sehen, und habe daher ziemlich große Erwartungen. Der Film soll im Dezember in die Kinos kommen. :kaos.199:

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Avatar

Beitragvon Antoinette » 4. Jul 2009, 00:34

Weißt du worum es geht? Find das nicht auf der Verlinkung.
liebe Grüße
Antoinette
historical comics~Kät-Toons
Benutzeravatar
Antoinette
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 168
Registriert: 03.2009
Wohnort: el culo del mundo
Geschlecht: weiblich

Re: Avatar

Beitragvon Tinka » 1. Jan 2010, 20:28

Hat nun schon jemand Avatar gesehen? In 3D oder normal? Ich war noch nicht drin. :roll:

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Avatar

Beitragvon MariaAntonia » 11. Jan 2010, 00:32

Ich auch nicht.
Sowas ist nicht mein Fall.

Aber der ganze Hype um den Film, lässt mir's in den Fingern jucken und ich denke dann, ich verpasse wohl doch was, wenn ich nicht ins Kino geh :roll:
Verflixt !
Benutzeravatar
MariaAntonia
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 153
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Avatar

Beitragvon Tinka » 11. Jan 2010, 01:50

Ich schaue ja prinzipiell gerne Fantasy und Science Fiction, aber die blauen Figuren turnen mich doch ganz schön ab. Aber ich will demnächst in eine 3D Vorstellung sehen und werde vermutlich dafür sorgen, dass der Film noch mehr Kohle einfährt. Mittlerweile ist er nach Titanic bereits der zweiterfolgreichste Film aller Zeiten. James Cameron kann offensichtlich nur durch James Cameron selbst getoppt werden. :roll:

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Avatar

Beitragvon MariaAntonia » 9. Apr 2010, 23:40

Habt ihr "Avatar" inzwischen gesehen ?
Ich immernoch nicht und ich bedaure es.

Alle meine Bekannten, die rein gar nix mit Fantasy am Hut haben, waren total begeistert.
Doch wen krieg ich nicht ins Kino ? Meinen Freund :roll:
Jetzt gibt es, glaub ich, nur noch meinen Freund und mich auf der Welt, die den Film nicht gesehen haben.
Und, allein will ich ihn mir nicht antun :|
Benutzeravatar
MariaAntonia
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 153
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Avatar

Beitragvon LilithLysithea » 10. Apr 2010, 12:25

MariaAntonia hat geschrieben:Jetzt gibt es, glaub ich, nur noch meinen Freund und mich auf der Welt, die den Film nicht gesehen haben.


Nur keine Sorge... ich hab ihn auch nicht gesehen, und werde an dem Zustand nichts ändern. Deswegen mußte mein Schatz auch alleine ins Kino, als er ihn unbedingt gucken wollte. (übrigen sauch erst recht spät, weswegen sich kein Freund mehr auftreiben ließ, der ihn noch nicht geguckt hatte)
Ich versteh diesen Hype nicht... ich meine... es sind doch nur "Schlümpfe mit Titten". Und die Story ist ja auch nicht gerade sowas innovatives.
Ich mein...
- Type fährt in die Fremde, und soll neues Land klar machen, ohne Rücksicht auf die dortigen Ureinwohner
- Beseitigung erwünscht
- Ureinwohner finden das natürlich blöd, und wehren sich.
- Type wird bekehrt
- Type wird einer von ihnen und... blau
- Type kämpft mit ihnen, gewinnt
- Ende
Also da kann ich auch "Der mit dem Wolf tanzt" oder der "letzte Samurai" gucken, und hab im Grunde genommen die gleiche Story. Nur das da keiner blau ist :kaos.048: (Jedenfalls nicht farblich ^^)
Benutzeravatar
LilithLysithea
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 06.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Avatar

Beitragvon Tinka » 17. Apr 2010, 12:36

Es war leider so, wie erwartet: Der totale Hype um fast nix. Im Kino war ich aufgrund von Alkohol und Prolls um mich herum positiv beinflusst und fand den Film tooootal super. Der 3D Effekt nutzte sich jedoch ziemlich schnell ab. Am nächsten Tag aber schon, dachte ich so zurück an den Kinoabend und da war nichts als: *schulterzucken*. Da blieb nichts hängen, außer Frustration über so eine banale und alberne Geschichte. Es sind genau die Punkte die Lilith aufgezählt hat, mehr gibts da nicht.

Dann besonders ärgerlich: Es ist wirklich nur die Pocahontas Geschichte, eben auf einem Mond im All irgendwo. Dann gab es dämliche Abkupferungen von Herr der Ringe, Anspielungen auf den 11. September, eben irgendwie allerlei sinnfreie Querverweise, die keiner braucht, es sei denn man ist ein Kitsch- und Schmonzjunkie. Natürlich übernimmt der weiße Mann den Eingeborenenstamm und zeigt ihnen wo's lang geht.
Sam Worthington wurde wohl nur gecastet, damit die 3D und Animationstechnik auf der Gefühlsebene nicht gegen die echten Schauspieler abstinkt. Denn bei so einem emotionslosen und langweiligen Darsteller fällt ein Mimik-Unterschied zwischen echt gefilmten Gesicht und dem animierten eben nicht so doll auf.

Was gibts noch zu sagen? Ach so: Erfolgreichster Film aller Zeiten. Mehr muss man über den Zustand der hiesigen Erdenkultur wohl nicht sagen.

:kaos.086: Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Avatar

Beitragvon Veronica » 19. Apr 2010, 17:17

ja, das ist schade, dass ein solcher film durch die seichte story kaputt gemacht wird. Die landschaften, die farben und flugszenen sind ziemlich atemberaubend, aber Titanic (mit Kate Winslet :kaos.155: ) hat mich mehr berührt.
Benutzeravatar
Veronica
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: 04.2010
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Fantasy & Science Fiction"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron