Neue Beiträge
Harry Potter: A Adventures of Demonolatry
von: BenBit 11. Dez 2017, 14:29 zum letzten Beitrag 11. Dez 2017, 14:29

Getting Into Google - Fashionable Unavailable_after Name and More!
von: Robertdic 23. Nov 2017, 01:36 zum letzten Beitrag 23. Nov 2017, 01:36

vvmtbjr
von: proxynut 7. Nov 2017, 05:15 zum letzten Beitrag 7. Nov 2017, 05:15

Over The Counter STD Take a look at Kits
von: DavidTub 22. Okt 2017, 06:47 zum letzten Beitrag 22. Okt 2017, 06:47

from hell
von: yzuxa 26. Sep 2017, 01:51 zum letzten Beitrag 26. Sep 2017, 01:51

Suche
  

Kalender
Vorigen Monat ansehenJanuar - 2018Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    

Kalender

Film Musik Player

Kategorien

Dieses Board hat keine Foren.

Tim Burtons Alice im Wunderland(2009)

Moderator: Trianon

Tim Burtons Alice im Wunderland(2009)

Beitragvon Antoinette » 17. Feb 2010, 15:05

Hola ihr Lieben,

als riesen Tim-Burton-Fan bin ich ganz gespannt auf diese Verfilmung! Es soll sogar in ausgewählten Kinos mit 3D-Brille gezeigt werden. Ich werd sofort ins Kino rennen, wenn er endlich läuft :kaos.042: Schon allen die Besetzung, wie immer genial: Johnny Depp und Helena Boham Carter!
Der Film ist keine einfache Nachverfilmung, kein Wunder bei Tim Burton, Alice kommt als Teenie ins Wunderland und findet ein Chaos vor.

Wer sich näher informieren will: http://www.disney.de/DisneyKinofilme/alice/

Und wennd er Trailer nicht Lust auf mehr macht, dann weiß ich auch nicht ;)
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Sobald ich ihn gfesehen hab, werd ich euch direkt unterrichten ;)
liebe Grüße
Antoinette
historical comics~Kät-Toons
Benutzeravatar
Antoinette
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 168
Registriert: 03.2009
Wohnort: el culo del mundo
Geschlecht: weiblich

Re: Tim Burtons Alice im Wunderland(2009)

Beitragvon Tinka » 6. Mär 2010, 21:32

Ja, tu das bitte! Ich bin nicht so scharf auf den Film. Die Story von Alice im Wunderland fand ich nie sonderlich packend. Burton soll ja die Geschichte in eine klassische Emanzenstory umgemodelt haben, was mich auch nicht sonderlich vom Hocker reißt. Einzig wegen Johnny und Helena könnte ich es mir nochmal überlegen. Ansonsten ist mir das ganze vom Optischen her einfach to much.
Bin aber gespannt auf deinen Eindruck.
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tim Burtons Alice im Wunderland(2009)

Beitragvon Antoinette » 9. Mär 2010, 15:24

Heute geh ich in den FIlm, kann es kaum erwarten ;) :kaos.092:
liebe Grüße
Antoinette
historical comics~Kät-Toons
Benutzeravatar
Antoinette
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 168
Registriert: 03.2009
Wohnort: el culo del mundo
Geschlecht: weiblich

Re: Tim Burtons Alice im Wunderland(2009)

Beitragvon Antoinette » 25. Mär 2010, 20:10

So, also der Film war wirklich eine wahre Bilderpracht und eigentlich ganz gut, aber nicht ein klassischer Tim Burton (zu wenig Humor ;)). Aber dennoch sehenswert!
liebe Grüße
Antoinette
historical comics~Kät-Toons
Benutzeravatar
Antoinette
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 168
Registriert: 03.2009
Wohnort: el culo del mundo
Geschlecht: weiblich

Re: Tim Burtons Alice im Wunderland(2009)

Beitragvon LilithLysithea » 1. Apr 2010, 21:34

Ich war am Samstag auch in dem Film, und muß sagen, daß ich wirklich sehr angetan bin.
Gut, es ist zwar nicht so ganz schlüssig, wieso der Film "Alice im Wunderland" heißt, da zumindest der Anfang anmuten läßt, daß es sich um die Fortsetzung handelt, wenngleich die Handlungsstränge dann aber auch schon stark auseinandergehen, und der Film nicht mehr viel mit dem Buch gemein hat.
Aber das nur als Randgedanken.
Der Film hingegen ist ein echt schönes Bilderwerk, wenngleich es mich gestört hat, daß man an manchen Einstellungen durchaus erkennen konnte, daß sie computeranimiert sind. Sicher weiß man, daß diese Welt computeranimiert wird, aber es gibt Filme, die besser das Gefühl vermitteln können, daß dem nicht so wäre. Versteht ihr, was ich meine? :kaos.092:
Benutzeravatar
LilithLysithea
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 06.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tim Burtons Alice im Wunderland(2009)

Beitragvon Tinka » 17. Apr 2010, 12:57

Ja, ich verstehe sehr gut was du meinst. ;) Ich kann mich nicht so recht entschließen. Ich bin einfach nicht so der Tim Burton Fan. Ich finde Sleepy Hollow richtig toll, aber die Filme sind mir insgesamt alle zu ähnlich vom Stil her, und immer die selben Schauspieler...

Ich kann aber nachvollziehen, dass viele genau das so super finden.

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Tim Burtons Alice im Wunderland(2009)

Beitragvon Trianon » 29. Jan 2011, 23:17

Es handelt sich hierbei tatsächlich im die Fortsetzung von der klassischen Alice im Wunderland Geschichte. Dieser Band trägt den Namen Through the Looking-Glass, and What Alice Found There (der vom selben Autor stammt), in dem es nicht um Karten sondern um Schach geht (daher auch rote(schwarze) und weiße Königin :dfbgirliezwinkern: )

Soviel zur Geschichte, nun zum Film - ich fand ihn toll! Die Figuren an sich sind schon eine Klasse für sich, die Kostüme, Kulissen und die ganze Atmosphäre sind genial und die Schauspieler erst! Ich halte die Umsetzung als eine Art Erwachsenen-Märchen für ziemlich gelungen. Und das mit den Computeranimationen - hm ich weiß nicht vielleicht ist das auch so gewollt?
Hab auch mittlerweile die DVD zu Hause und werd ihn mir sicher noch ein paar Mal anschaun =)
"Das ist wirklich lächerlich" - "Das, Madame, ist Versailles..."
Benutzeravatar
Trianon
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 188
Registriert: 03.2009
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Tim Burtons Alice im Wunderland(2009)

Beitragvon Tinka » 31. Jan 2011, 01:48

Mir hat der Film nicht besonders gefallen, es fehlte irgendwie an Seele. Alles wirkte so steril und übermäßig zurechtgemacht. Die Handlung hat mich nicht mitgerissen, im Gegenteil, ich habe mich sehr gelanweilt. Das mit dem Drachen am Ende war geradzu lächerlich. Allerdings muss ich gestehen, dass ich den Film nicht im Kino und erst recht nicht in 3D gesehen habe, wo er vermutlich eine andere Wirkung erzielt.
Den Anfang mochte ich gerne, bevor Alice dem Kaninchen folgte.

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Fantasy & Science Fiction"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron