Neue Beiträge
from hell
von: Fomaldsn 7. Feb 2016, 11:03 zum letzten Beitrag 7. Feb 2016, 11:03

Precious
von: Crynal 25. Sep 2013, 19:31 zum letzten Beitrag 25. Sep 2013, 19:31

Die Königin und der Leibarzt (2012)
von: BezFleku 28. Mär 2013, 10:32 zum letzten Beitrag 28. Mär 2013, 10:32

Habt ihr "Filmkleider"? Welches hättet ihr gerne?
von: Chandler 21. Feb 2013, 02:08 zum letzten Beitrag 21. Feb 2013, 02:08

Ich suche den Titel eines Filmes
von: Antoinette 12. Sep 2012, 20:05 zum letzten Beitrag 12. Sep 2012, 20:05

Suche
  

Kalender
Vorigen Monat ansehenJanuar - 2017Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
     

Kalender

Film Musik Player

Kategorien

Dieses Board hat keine Foren.

Illuminati

Alles was sonst im Kino läuft

Moderator: Trianon

Illuminati

Beitragvon Trianon » 11. Apr 2009, 15:11

Große Vorfreude: gestern hab ich zum ersten Mal den Trailer zu der Verfilmung von "Illuminati" im TV gesehen! Der Film erscheint schon am 13. Mai in den Kinos!! Ich freu mich schon sooo darauf 1. weil mir schon "Sakrileg" unglaublich gut gefallen hat und 2. weil "Illuminati" mein Lieblingsbuch von Dan Brown ist ;)
Es wird auf jeden Fall wieder ein toller Kinobesuch werden, da bin ich mir jetzt schon sicher :kaos.155:
"Das ist wirklich lächerlich" - "Das, Madame, ist Versailles..."
Benutzeravatar
Trianon
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 188
Registriert: 03.2009
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Illuminati

Beitragvon Amitiel » 14. Jul 2009, 11:31

Und wie gefiel er euch?

Ich fand ihn toll. Sehr musikgewaltig. Schade war nur, dass Vittoria so blass geblieben ist. Vieles was im Buch mit ihr zu tun hat, findet im Film nicht statt.
Benutzeravatar
Amitiel
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: 06.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Illuminati

Beitragvon Trianon » 19. Jul 2009, 18:27

Mir hat er wahnsinnig gut gefallen! Um einiges besser umgesetzt als Sakrileg, das muss ich auf alle Fälle sagen, wenn auch hier wieder einiges weggelassen bzw umgeändert wurde (was aber eigentlich nicht so gestört hat).
Die Schauspielerin die Vittoria gespielt hat, hat mir am Anfang in dieser Rolle überhaupt nicht gefallen aber nach und nach war ich dann doch ganz zufrieden mit ihr. Wenn ich auch sagen muss dass ich seitdem ich dieses Buch gelesen hab immer Eva Longoria in dieser Rolle gesehen hab :mrgreen:
Die Musik war gewaltig und hat super gut dazugepasst. Der Film wandert auf jeden Fall so bald es ihn gibt in meine DVD Sammlung und wird dann wohl noch viel vor sich haben ;)
"Das ist wirklich lächerlich" - "Das, Madame, ist Versailles..."
Benutzeravatar
Trianon
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 188
Registriert: 03.2009
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Illuminati

Beitragvon juli » 19. Jul 2009, 21:18

ich fand den film auch überraschend besser, als das buch. durch die musik hier hab ich erst gemerkt, wie gut mir die abspannmusik in sakrileg gefallen hat. einer der choräle hier hat mich allerdings seeeeehr stark an ein stück aus "königreich der himmel" erinnert. was witzig ist, weil auch in königreich der himmer wurde beim sturm auf das jerusalemer tor musik 1:1 aus "der 13. krieger" übernommen.
Benutzeravatar
juli
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 107
Registriert: 04.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Illuminati

Beitragvon Tinka » 20. Jul 2009, 16:19

Wow, wofür du so alles ein Gehör hast, juli. Ich bin beeindruckt. Den Film illuminati habe ich bis dato noch nicht gesehen, Sakrileg allerdings auch nicht. Vom 13. Krieger ganz zu schwiegen. Hmm, da bin ich wohl etwas in Rücklage geraten...


Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Illuminati

Beitragvon Amitiel » 20. Jul 2009, 18:06

Ich mag Sakrileg mehr. Da fand ich die Thematik einfach interessanter. (Also sowohl Film als auch Buch). Und ich mag Audrey sooo gerne.

Illuminati war auch toll gemacht. Aber das Problem bei dem Film ist ein bisschen, dass er sehr auf Spannung aufgebaut ist. Und das funktioniert auch pefekt, wenn man das Buch nicht kennt. Wenn man eben weiß wie es ausgeht und wer hinter allem steckt, fehlt da dieser Aha-Effekt, weil einem ja sowohl im Buch als auch im Film immer wieder verschiedene Charaktere verdächtig gemacht werden, wo man dann miträtselt wer der Böse ist. Und wenn man das von Anfang an weiß, wirkt der Film meiner Meinung nach einfach nicht mehr so, wie wenn ohne Vorwissen rein geht.
Benutzeravatar
Amitiel
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: 06.2009
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Kinofilme allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron