Neue Beiträge
from hell
von: Meyer79 17. Feb 2017, 01:00 zum letzten Beitrag 17. Feb 2017, 01:00

Precious
von: Crynal 25. Sep 2013, 19:31 zum letzten Beitrag 25. Sep 2013, 19:31

Die Königin und der Leibarzt (2012)
von: BezFleku 28. Mär 2013, 10:32 zum letzten Beitrag 28. Mär 2013, 10:32

Habt ihr "Filmkleider"? Welches hättet ihr gerne?
von: Chandler 21. Feb 2013, 02:08 zum letzten Beitrag 21. Feb 2013, 02:08

Ich suche den Titel eines Filmes
von: Antoinette 12. Sep 2012, 20:05 zum letzten Beitrag 12. Sep 2012, 20:05

Suche
  

Kalender
Vorigen Monat ansehenMai - 2017Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    

Kalender

Film Musik Player

Kategorien

Dieses Board hat keine Foren.

Die Borgias

Moderator: Trianon

Die Borgias

Beitragvon LilithLysithea » 1. Apr 2010, 21:43

Wie ich vor ein paar Tagen auf einer Newsseite gelesen habe, hat sich der Sender, der bereits die Tudors in Auftrag gab, eine neue Serie bestellt, deren Thema, mich persönlich, sehr gefreut hat.
Es wird um die Familie Borgia gehen, die ungefähr zur gleichen Zeit, in Italien gelebt und gewirkt hat, wie die Tudors, und nicht minder skandalös und intrigant war.
2011 soll die Serie laufen, und man hat bis jetzt erst die Rolle des Familienoberhauptes Rodrigo Borgia, dem späteren Papst Alexander VI., besetzt, die dargestellt werden soll von Jeremy Irons. Eine sehr gute, und passende Wahl, für diesen Charakter, wie ich finde. Für die anderen Rollen ist noch nichts weiter bekannt, was die Besetzung betrifft.
Die erste Staffel soll auch wieder in 8-10 Folgen angelegt werden.

Ich muß sagen, ich freu mich schon sehr, da ich mir zum einen, ein ähnlich tolles Ergebnis, wie bei den Tudors erhoffe, aber auch, weil ich über die Geschichte dieser Familie, schon viel gelesen habe, und sie mich fasziniert.
Wie siehts mit euch aus? Habt ihr schon von diesem Serienvorhaben gehört? Freut ihr euch auf eine ähnliche Familiensaga, nachdem die Tudors ja leider bereits abgedreht sind?
Benutzeravatar
LilithLysithea
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 06.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Die Borgias

Beitragvon Tinka » 2. Apr 2010, 13:41

Hey, da freue ich mich auch schon drauf. Ich war schon ein bisschen betrübt, dass es bei den Tudors nicht weitergeht nach Staffel vier. Aber vermutlich ist es auch besser einen neuen Stoff zu beginnen, als einen alten ewig weiter auszuwringen.
Jedenfalls kann ich nicht genug kriegen von historischen Serien, davon könnte es ruhig ein paar mehr geben. Und Jeremy Irons sehe ich auch ganz gerne. Ich bin gespannt, wer noch so dabei sein wird. Auf jeden Fall ist es mal wieder was, worauf man sich TV-technisch freuen kann.

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Die Borgias

Beitragvon Antoinette » 6. Apr 2010, 18:55

Ich bin schon jetzt ganz gespannt auf die Serie!
liebe Grüße
Antoinette
historical comics~Kät-Toons
Benutzeravatar
Antoinette
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 168
Registriert: 03.2009
Wohnort: el culo del mundo
Geschlecht: weiblich

Re: Die Borgias

Beitragvon Tinka » 17. Apr 2010, 12:44

Es wurde jetzt wohl auch der Sohn von Papst Alexander gecastet. Finde gerade die Meldung nicht, werde es aber nachholen. Auf jeden Fall geht es voran. Momentan läuft ja die vierte/letzte Staffel der Tudors. Diese Staffeln wurden immer von Juni bis Herbst gedreht. Ich denke mal, dass es mit den Borgias auch so sein wird. Vermutlich fangen sie im Sommer an und die Serie startet nächstes Frühjahr anstelle der Tudors. Ich bin echt gespannt drauf.

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Die Borgias

Beitragvon LilithLysithea » 17. Apr 2010, 13:59

Hab eben mal gesucht, und den neugecasteten gefunden, den Du meintest, Tinka.
Francois Arnaud heißt er, und übernimmt die Rolle des Cesare. Wie ich gelesen habe, hat er wohl nicht viel Erfahrung mit solchen Serien, und ist allgemein eher unbekannt (also ganz anders, als Jonathan Rhys Meyers).
Wenn man nach der Geschichte geht, dann stellt diese Rolle schon eine Hauptrolle dar, ähnlich der von Henry.
Da ich sehr neugierig bin, habe ich den Kerl mal gegoogelt, und war bei den Bildern, sehr überrascht...
Cesare Borgia war ein eiskalter, sehr kalküliert handelnder, und harter Feldherr. Wenn man jetzt den Schauspieler anschaut, der teilweise bissel bubihaft wirkt, habe ich tatsächlich Bedenken, ob er das Format hat, einen solchen Feldherrn zu schreiben, der selbst Literaten inspiriert hat...

Was meint ihr?

http://www.michelmarcbouchard.com/fichi ... me/493.jpg
Benutzeravatar
LilithLysithea
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 06.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Die Borgias

Beitragvon Tinka » 20. Apr 2010, 22:17

Ach, ich sag jetzt erstmal ganz entspannt: Hauptsache hübsch. ;) Es muss ja auch was fürs Auge dabei sein und so sehr ich den Jeremy auch mag, ein bisserl alt ist er ja doch irgendwie.

Außerdem wird die Serie vermutlich genauso wie Tudors weniger historisch akurat als vielmehr unterhaltsam und spannend sein. Daher erwarte ich inhaltlich eigentlich nicht so viel. Bin da recht anspruchslos. Aber gespannt.

Tinka ;)
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Renaissance und Tudorzeit"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron