Neue Beiträge
from hell
von: magicheskykoldun 1. Mär 2018, 23:44 zum letzten Beitrag 1. Mär 2018, 23:44

Buy drugs online
von: tus 29. Jan 2018, 12:36 zum letzten Beitrag 29. Jan 2018, 12:36

Harry Potter: A Adventures of Demonolatry
von: BenBit 11. Dez 2017, 14:29 zum letzten Beitrag 11. Dez 2017, 14:29

Getting Into Google - Fashionable Unavailable_after Name and More!
von: Robertdic 23. Nov 2017, 01:36 zum letzten Beitrag 23. Nov 2017, 01:36

vvmtbjr
von: proxynut 7. Nov 2017, 05:15 zum letzten Beitrag 7. Nov 2017, 05:15

Suche
  

Kalender
Vorigen Monat ansehenAugust - 2018Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  

Kalender

Film Musik Player

Kategorien

Dieses Board hat keine Foren.

La Revolution Francaise

Moderator: Trianon

La Revolution Francaise

Beitragvon Princesse » 29. Mär 2009, 18:16

Ein vierteiliges Epos, das die Geschichte der Französischen Revolution von der Erstürmung der Bastille bis zum Ende des Terreur beschreibt. Unglaublich detailreich und mit einer ausgezeichneten Besetzung- die Schauspieler verschmelzen geradezu mit ihren Rollen, besonders König Louis XVI und Robespierre sind exzellente Beispiele hierfür. Absolut empfehlenswert, wie ich finde :D
Benutzeravatar
Princesse
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 62
Registriert: 03.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: La Revolution Francaise

Beitragvon Trianon » 29. Mär 2009, 18:20

Oh ja sehr empfehlenswert! Vor allem weil wirklich so viel gezeigt wird und ein richtig toller Eindruck von dieser Zeit entsteht. Die Schauspieler machen ihre Sache wirklich sehr gut, mir gefällt Jane Seymour als Marie Antoinette besonders gut. Schön fand ich auch die Szene im Hameau de la Reine, die Chemise die sie da trägt mit dem grünen Band gehört zu meinen Lieblingskostümen ;)
"Das ist wirklich lächerlich" - "Das, Madame, ist Versailles..."
Benutzeravatar
Trianon
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 188
Registriert: 03.2009
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich

Re: La Revolution Francaise

Beitragvon Tinka » 29. Mär 2009, 18:59

Ich finde diesen Vierteiler einfach klasse. Er stellt sowohl die Belange der Revolutionäre bzw. des Volkes nachvollziehbar dar, berücksichtigt aber auf der anderen Seite auch die Interessen und die Wahrnehmung von der aristokratischen und royalen Seite aus. Ich finde hier wird sehr gut die Waagschale gehalten und angenehm objektiv vorgangen. Jane Seymour ist außerdem trotz ihrer unterkühlten Ausstrahlung eine sehr bezaubernde Marie Antoinette.

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: La Revolution Francaise

Beitragvon MariaAntonia » 29. Mär 2009, 19:44

Eine wunderbare Darstellung der Geschehnisse zwischen 1789 und 1794 !!!
Und wenn der Vierteiler vorbei ist, wünscht man sich, die Macher hätten noch bis 1799 weitergedreht :lol:

Neben der tollen MarieAntoinette-Darstellung muss man wirklich die Darsteller des Königs, des Robespierres und Dantons loben.
Ich habe mir alle Figuren genau so vorstellt, wie sie hier rüber kamen. Eine tolle Leistung, sehr überzeugend.
Benutzeravatar
MariaAntonia
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 153
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Rokoko"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron