Neue Beiträge
Buy drugs online
von: tus 29. Jan 2018, 12:36 zum letzten Beitrag 29. Jan 2018, 12:36

Harry Potter: A Adventures of Demonolatry
von: BenBit 11. Dez 2017, 14:29 zum letzten Beitrag 11. Dez 2017, 14:29

Getting Into Google - Fashionable Unavailable_after Name and More!
von: Robertdic 23. Nov 2017, 01:36 zum letzten Beitrag 23. Nov 2017, 01:36

vvmtbjr
von: proxynut 7. Nov 2017, 05:15 zum letzten Beitrag 7. Nov 2017, 05:15

Over The Counter STD Take a look at Kits
von: DavidTub 22. Okt 2017, 06:47 zum letzten Beitrag 22. Okt 2017, 06:47

Suche
  

Kalender
Vorigen Monat ansehenFebruar - 2018Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
   
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
    

Kalender

Film Musik Player

Kategorien

Dieses Board hat keine Foren.

Mona Lisas Lächeln

Moderator: Trianon

Mona Lisas Lächeln

Beitragvon Veronica » 25. Mai 2010, 16:02

Ich mach mal ein Thema zu diesem Film. Die Kostüme sind toll. So richtige amerikanische Oberschicht-Kleider der 50er. Außerdem find ich die Darstellerinnen in diesem Film durchwegs gut bis sehr gut (Kirsten Dunst als Zicke ist sehr sehenswert). Habt ihr diesen Film schon gesehen? Was sagt ihr dazu?
Und eigentlich wollt ich noch fragen welche anderen 40er, 50er Jahre euch noch einfallen die Atmosphäre von damals heraufbeschwören. Ein paar wurden schon im Forum besprochen. Mir fallen jetzt spontan noch "Aviator" (hat auch schöne 30er-Kleider) und "Dem Himmel so fern" (mit Julian Moore) ein.
An welche denkt ihr?

PS.: Ich schau mir diese gern Filme als Inspiration an (ich nähe gern). Unübertroffen sind natürlich Originalfilme aus den 40er und 50er. Filme der Schwarzen Serie mit Veronica Lake und Filmkömödien und Musicals mit Audrey Hepburn, Marilyn Monroe und Grace Kelly. :girlfreu:
Benutzeravatar
Veronica
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: 04.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Mona Lisas Lächeln

Beitragvon Tinka » 27. Mai 2010, 20:05

Gesehen habe ich den Film, aber das ist Jahre her. Daher kann ich mich so gut wie an nix erinnern, da er leider auch keinen wirklichen Eindruck auf mich gemacht hat. Habe da so eine Gutmenschrolle für Julia Roberts in Erinnerung. Und es ging irgendwie um ein Internat oder eine Schule etc.

Was die 50er betrifft, hat mich zuletzt nur Revolutionary Road wirklich beeindruckt. Den fand ich überraschend so richtig klasse. Eine tolle Kate Winslet, ein guter Leo Di Caprio. Auch den letzten der Cohen Brüder A Serious Man war für dieses spezielle Jahrzehnt eine sehr sehenswerte Sache.

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Mona Lisas Lächeln

Beitragvon MariaAntonia » 12. Aug 2010, 10:09

Wer sich den Film gern (nochmal) anschauen möchte, er läuft bald im TV :dfbgirliezwinkern: :

Sa, 14.08., 21:20, SF ZWEI (digital erreichbar):
Mona Lisas Lächeln

Ich mag den Film sehr und schaue ihn mir immer wieder gern an.
Es ist weniger Julia Roberts, die mich hier beigeistert, sondern mehr die Schülerinnen, u.a. gespielt von Kirsten Dunst, Julia Stiles und der tollen Maggie Gyllenhaal.
Der Wandel in den Ansichten, den die Mädchen dank dem Einfluss ihrer Lehrerin vollbringen, ist faszinierend und teilweise enttäuschend vom Ergebnis. So wird aus der frisch verheirateten, erzkonservativen Betty, der eine typische "Heimchen am Herd"-Zukunft bevorsteht, plötzlich eine frei-denkende, selbstbewusste Lady. Währenddessen entscheidet sich ihre modern eingestellte Freundin Joan plötzlich doch für den Herd, was ich sehr enttäuschend fand.

An sich ist das ein netter Film für einen netten TV-Abend.
Benutzeravatar
MariaAntonia
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 153
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Mona Lisas Lächeln

Beitragvon Tinka » 14. Aug 2010, 16:45

Die drei Schauspielerinnen (Dunst, Stiles und Gyllenhaal) mag ich auch sehr. Ich find es recht schade, dass es um Julias Stiles so still geworden ist. Wenn ich irgendwie Zugriff auf den Sender habe, schaue ich vielleicht heute Abend mal rein. :dfbgirliezwinkern:

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Mona Lisas Lächeln

Beitragvon MariaAntonia » 16. Aug 2010, 21:18

Hast du ihn schauen können, Tinka ?
Benutzeravatar
MariaAntonia
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 153
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Mona Lisas Lächeln

Beitragvon Tinka » 31. Okt 2010, 22:36

Übrigens... nee, hab es verpasst. Aber so Filme mit Julia Roberts werden ja gerne im TV gezeigt, daher kommt der bestimmt bald wieder. :girlja:

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Mona Lisas Lächeln

Beitragvon Trianon » 29. Jan 2011, 19:36

Ja der Film wird immer wieder gern gezeigt und zu Recht. Ich mag den Film sehr sehr gern! Die Schauspielerinnen sind alle samt toll in ihren Rollen (und harmonieren total gut), die Kostüme sind wundervoll und vor allem die Musik gefällt mir sehr gut. Kirsten Dunst ist einfach grandios in dieser zickigen Rolle - sie sollte viel öfters solche Angebote annehmen.
"Das ist wirklich lächerlich" - "Das, Madame, ist Versailles..."
Benutzeravatar
Trianon
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 188
Registriert: 03.2009
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich


Zurück zu "2. Weltkrieg und Nachkriegs-Ära"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron