Neue Beiträge
from hell
von: magicheskykoldun 1. Mär 2018, 23:44 zum letzten Beitrag 1. Mär 2018, 23:44

Buy drugs online
von: tus 29. Jan 2018, 12:36 zum letzten Beitrag 29. Jan 2018, 12:36

Harry Potter: A Adventures of Demonolatry
von: BenBit 11. Dez 2017, 14:29 zum letzten Beitrag 11. Dez 2017, 14:29

Getting Into Google - Fashionable Unavailable_after Name and More!
von: Robertdic 23. Nov 2017, 01:36 zum letzten Beitrag 23. Nov 2017, 01:36

vvmtbjr
von: proxynut 7. Nov 2017, 05:15 zum letzten Beitrag 7. Nov 2017, 05:15

Suche
  

Kalender
Vorigen Monat ansehenAugust - 2018Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  

Kalender

Film Musik Player

Kategorien

Dieses Board hat keine Foren.

Die "Hobbit" - Filme

Moderator: Trianon

Die "Hobbit" - Filme

Beitragvon Tinka » 16. Apr 2009, 18:15

Angeblich sollen ja 2 (!) Hobbit Filme gedreht werden. Quasi als Prequel zu HdR nach der Vorlage von Tolkiens Buch Der Hobbit, das ja die Geschichte Bilbo Baggins und des Rings vor dem Beginn des legendären Zeitalters, welches in HdR beginnt, erzählt. Ich glaube momentan steht nur fest, dass nicht Peter Jackson, sondern Guillermo del Toro Regie führen wird. Ansonsten gibt es seit Monaten täglich wildeste Gerüchte über die Besetzung und die Umsetzung der Filme.

Eine deutsche Seite zum Projekt gibt es hier.
Das englisch-sprachige Pendant hier.

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Die "Hobbit" - Filme

Beitragvon MariaAntonia » 16. Apr 2009, 18:52

Naaaaajaa, wenn ich sowas schon lese:

16.3.2009
Ralph Moeller wurde nach eigener Aussage eine Rolle im Hobbit angeboten. Dies sei aber noch nicht in trockenen Tüchern.
Er solle da einen Wolfsmenschen spielen. Ein solcher kommt im Hobit allerdings nicht vor. Vielleicht geht es ja um einen Ork oder um Beorn.

... dann tut mir der Film jetzt schon leid.
Sorry, aber Ralf Möller hat ja nun wirklich nix in guten Filmen zu suchen.

Weiter steht in den News, dass Viggo Mortensen eine Nebenrolle als Aragorn erhalten soll.
Damit wäre auch schauspielerisch ein filmischer Bezug zur HdR-Trilogie geschafft.

Darf ich mal doof fragen, welche Figuren gleichermaßen im Hobbit und in HdR vorkommen ?
Ich nehme mal an, Gandalf und Bilbo ?
Und wer noch ?
Benutzeravatar
MariaAntonia
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 153
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Die "Hobbit" - Filme

Beitragvon Tinka » 16. Apr 2009, 20:22

Also im Prinzip haben die ganzen Hobbits (außer Bilbo) und auch Aragorn und Co. im Hobbit nix zu suchen. Jedoch Gandalf und Gollum müssen dabei sein. Ansonsten kann ich mich nicht daran erinnern, da es zu lange her ist, als ich das gelesen habe.

Was die News betrifft, davon darfst du echt kein Wort glauben. Das sind wie gesagt total an den Haaren herbei gezogene Gerüchte. Ebenso gut können wir hier heute schreiben, dass Daniel Brühl den Bilbo spielen wird und schon mit del Toro in Gesprächen ist, das könnte genauso gut irgendwann dort als Nachricht landen. :roll: Es ist einfach nur witzig und nicht mal 10 % von dem Zeug ist auch nur annährend gesichert.

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Die "Hobbit" - Filme

Beitragvon MariaAntonia » 17. Apr 2009, 10:16

Puuhh, na dann geht es ja :lol: , dann hat der Film auch durchaus Chancen :mrgreen:
Ralf Möller... tsssss.

Mein Freund musste den Hobbit mal in der Schule lesen... ich werd ihn mal ausquetschen müssen :mrgreen:
Benutzeravatar
MariaAntonia
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 153
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Die "Hobbit" - Filme

Beitragvon MariaAntonia » 30. Mär 2011, 12:36

Die Dreharbeiten zum "Hobbit" begannen offenbar am 21. März !
Gedreht wird wieder in Neuseeland, hach, da darf man sich wieder auf tolle Naturbilder freuen :2_girlie2_1:


Hier mal eine Übersicht über die Darsteller:

Bilbo Beutlin: Martin Freeman
Thorin Eichenschild: Richard Armitage
Balin: Ken Stott
Dwalin: Graham McTavish
Fili: Rob Kazinsky
Kili: Aidan Turner
Oin: John Callen
Gloin: Peter Hambleton
Bifur: William Kirche
Bofur: James Nesbitt
Bombur: Stephen Hunter
Dori: Mark Hadlow
Nori: Jed Brophy
Ori: Adam Brown
Radagast: Sylvester McCoy
Beorn: Mikael Persbrandt
Galadriel: Cate Blanchett
Drogo: Ryan Gage
Frodo: Elijah Wood
Gandalf: Ian McKellen
Saruman: Christopher Lee
Elrond: Hugo Weaving
Gollum: Andy Serkis


Da sind also mit Cate Blanchett, Elijah Wood, Ian McKellen, Christopher Lee, Hugo Weaving und Andy Serkis einige "alte Bekannte" dabei.
Von Viggo Mortensen als Aragon oder Orlando Bloom als Legolas ist nun keine Rede mehr, sie dürften daher wohl leider nicht im Film erscheinen.
Dass Frodo in dieser Verfilmung auftaucht, hat mich doch sehr verwundert, aber es heißt, er erscheint nur in der Anfangsszene - wahrscheinlich als Überleitung von der HdR-Trilogie.

Der Film wird als Zweiteiler in 3D gedreht und erscheint im Dezember 2012 und Frühjahr/Sommer 2013 in den Kinos.
Benutzeravatar
MariaAntonia
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 153
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Die "Hobbit" - Filme

Beitragvon Tinka » 4. Apr 2011, 22:34

Wow, ist es wirklich wirklich losgegangen? Ich glaubs ja nicht. Unglaubliche 10 Jahre, nachdem der erste HdR Film in die Kinos kam...

OH Richard Armitage!!! :girlies_0286: :girlies_luv: :girlies_0286:

Sehr gut, geradezu genial, finde ich ja die Besetzung des Bilbo Beutlin mit Martin Freeman. Der Typ sieht so tolpatschig und knuffig wie ein Hobbit, aber doch so gerissen wie Bilbo aus. Perfekt!
Frodo hätten sie nicht wieder reinnehmen sollen, der hat doch in der Story gar nix zu suchen, Galadriel auch nicht. Aber gut, mit Cate kann ich leben. So ganz ohne Frau lässt sich so ein Film vermutlich schlecht vermarkten. Da muss Galadriel jetzt wohl ein bisschen sexy sein, mal gucken ob sie soweit gehen.

Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Die "Hobbit" - Filme

Beitragvon MariaAntonia » 5. Apr 2011, 17:16

Ja, den Bilbo-Darsteller find ich rein äußerlich auch sehr gut gewählt :girlja:

Na, der Frodo scheint ja wirklich nur in der Anfangssequenz - so als Verbindungselement zur HdR-Trilogie - zu erscheinen.
Das ist doch beruhigend.

Tinka hat geschrieben:OH Richard Armitage!!! :girlies_0286: :girlies_luv: :girlies_0286:

Woher muss ich ihn kennen ?
*bin neugierig*

Es freut mich immens, dass Ian McKellen und Christopher Lee wieder in ihre Zauberer-Rollen schlüpfen.
Die beiden sind echt toll.
Benutzeravatar
MariaAntonia
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 153
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Die "Hobbit" - Filme

Beitragvon Tinka » 6. Apr 2011, 21:22

Richard Armitage hat sozusagen den Darcy-Bonus, seit der in dem BBC Vierteiler North & South einen ähnlichen Charakter verkörpert hat. Eine echt empfehlenswerte Serie!

Außerdem kennen ihn viele noch als Guy of Gisborne in der englischen Robin Hood Serie (ebenfalls BBC), naja, jedenfalls ist er ganz schnuckelig, aber eher was für diejenigen, die es spröde mögen. :girllachen:


Tinka
Benutzeravatar
Tinka
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 446
Registriert: 03.2009
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Fantasy & Science Fiction"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron